TIPP: Welche SSD rockt (schnell & stabil)? Unsere SSD/HDD-Empfehlungen für dein MacBook (Pro) findest du auf der Seite SSD/HDD

SSD & HDD
Empfehlungen

Wenn du für den Betrieb mit dem unserem SATA3-Adapter-Kit noch eine passende SSD oder HDD benötigst, empfehlen wir dir die SSD wrk für Mac von Angelbird. Diese Profi-SSD mit nativem TRIM-Support Out-Of-The-Box ist in den Größen 128 GB, 256 GB und 512 GB erhältlich und kann direkt über unsere Webseite bestellt werden.

Als Rundum-Sorglos-Paket kannst Du die in Österreich hergestellte SSD von Angelbird auch gleich zusammen mit unserem SATA3-Adapter-Kit bestellen. Mit dem hardwrk SATA3-Adapter-SSD-Bundle sparst du gegenüber dem Einzelkauf satte 19,90€ und erhältst das perfekte Upgrade-Kit für dein geliebtes MacBook.

Alternative SATA3 SSDs

Unsere Erfahrung zeigt: Besser eine solide Marken-SSD anstatt eine „überzüchtete“ Noname-SSD kaufen. Totalausfälle und Stabilitätsüberraschungen stehen bei vielen "No-Name"-Herstellern auf der Tagesordnung.

Neben der SSD wrk für Mac von Angelbird haben wir sehr gute Erfahrungen mit den SSDs von Samsung gesammelt. Hier wird die Samsung 840 Serie durch die 840 Evo Serie abgelöst, die noch höhere Schreibraten als das Vorgängermodell erreicht. Außerdem ist mit der 840 Evo zum ersten Mal eine SSD mit 1TB Kapazität zu einem realistischen Preis erhältlich. Auch wenn die EVO noch leicht teurer als die normale 840er Serie ist, ist sie unsere Kaufempfehlung. Noch schneller ist nach wie vor die 840 Pro Serie, was sich aber auch im Preis niederschlägt.

  • Samsung 840 EVO (120GB)

    Unser Tipp
  • Samsung 840 EVO (250GB)

  • Samsung 840 EVO (500GB)

  • Samsung 840 EVO (1 TB)

  • Samsung 840 (120GB)

  • Samsung 840 (250GB)

  • Samsung 840 (500GB)

  • Samsung 840PRO (128GB)

  • Samsung 840PRO (256GB)

  • Samsung 840PRO (512GB)

HDDs

Wir empfehlen als HDD für den Einsatz im MacBook Pro die leisen und auch von Apple häufig verbauten HDDs von Hitachi (500GB/750GB). Wem der Platz nicht ausreicht greift zu den moderneren HDDs von Samsung und WD bis 1TB Speicherkapazität. Mehr Speicherplatz heißt in den meisten Fällen jedoch auch mehr Stromverbrauch und höhere Betriebslautstärke. Man sollte sich also gut überlegen, ob man wirklich eine 1TB HDD in seinem MacBook Pro benötigt.
Von den inzwischen erhältlichen Platten mit 1,5TB Speicherplatz raten wir gänzlich ab.

Unser Tipp: Lieber eine 750GB große HDD mit 5.400 Umdrehungen verbauen, als eine 1TB mit 7.200 Umdrehungen. Der Speedunterschied ist in einer SSD/HDD-Kombination - in den meisten Anwendungsfällen - nicht praxisrelevant.

  • Hitachi Travelstar
    (500GB)

  • Hitachi Travelstar
    (750GB)

    Unser Tipp
  • Samsung Spinpoint M8
    (500GB)

  • Samsung HN-M101MBB
    (1TB)

  • WD Scorpio Blue
    (1TB, 5.400)

  • WD Scorpio Black
    (750 GB, 7.200)